Veröffentlicht von am in Therapie-BLOG

Zugang zur Adipositas-Chirurgie bleibt in Deutschland weiter schwierig

Am Rande des des 8. Frankfurter Meetings "Laparoscopic Surgery in Obesity and Metabolic Disorders" hat die Expertengruppe Metabolische Chirurgie eine Pressekonferenz abgehalten, in der unter anderem die neue „S3-Leitlinie Adipositas: Prävention und Therapie" gewürdigt und die Frage nach ihrer Wirkung gestellt wurde.

Zusammenfassend wurde 6 Monate nach Veröffentlichung der neuen Leitlinien eine ernüchternde Bilanz zum Kostenübernahmeverhalten der deutschen Krankenversicherungen gezogen.

Vollständige Pressemeldung (PDF)

Weitere Informationen zur Expertengruppe Metabolische Chirurgie:
www.expertengruppe-mbc.de

  

  

Footer-Dekra
Facharzt für Adipositaschirurgie
© 2017 Chirurgische Klinik München-Bogenhausen