Selbsthilfegruppen Adipositas

Das Adipositas-Zentrum der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen steht mit verschiedenen Selbsthilfegruppen im Austausch. Zwei Gruppen (SHG Bogenhausen) treffen sich regelmäßig in den Räumen der Klinik. Die Selbsthilfegruppen organisieren sich in Eigenregie und sind Klinik unabhängig. Die regelmäßige Teilnahme an den Treffen und Aktivitäten der verschiedenen Selbsthilfegruppen wird von uns jedoch ausdrücklich empfohlen. Über die vergangenen Jahre hat sich gezeigt, dass Patienten nicht nur im Vorfeld einer Operation oder Magenballon-Therapie wegen Übergewichtserkrankung profitieren, sondern gerade auch die Patientin, die bereits vor längerer Zeit eine solche Therapie hatten. 

Nutzen Sie die Chance, von Betroffenen zu lernen und die eigenen Erfahrungen weiterzugeben. Bringen Sie sich ein und schauen Sie regelmäßig nach aktuellen Aktivitäten. Seit Mai 2010 wird zudem ein AQUA TREFF „ohne fremde Blicke“ organisiert. Teilnahmevoraussetzung an dieser Schwimmgruppe ist neben Spaß lediglich ein (haus-) ärztliches Attest. Wir haben für Sie eine Liste regionaler Selbsthilfegruppen vorbereitet, die wir regelmäßig für Sie aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen regionalen Gruppen und in deren Chats und Foren.

 

Ihr Adipositas-Team

der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen

 

Footer-Dekra
Facharzt für Adipositaschirurgie
© 2017 Chirurgische Klinik München-Bogenhausen