Selbsthilfegruppe Bogenhausen 

Aktuelles der Selbsthilfegruppe Bogenhausen

ZUMBA

AQUA Treff

AQUA Treff

Die Gruppe trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Cafeteria der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen.

Für alle Operierten gibt es die Möglichkeit, sich jeweils am 4. Donnerstag eines jeden geraden Monats um 19 Uhr in einer Selbsthilfegruppe auszutauschen.

Jeweils am 4. Donnerstag eines jeden ungeraden Monats findet eine SHG für Langzeitoperierte mit Gewichtsproblemen statt.

Gruppenleitung, Info und Kontakt:
Barbara und Gerhard Keilholz,
Christine und Dieter Joszek

Tel. 0176 / 3979 8615
Telefonzeit: Montag von 18.00 bis 21.00 Uhr

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer Selbsthilfegruppe 2017

Flyer Operierte Selbsthilfegruppe 2017

Homepage der Selbsthilfegruppe Bogenhausen

 

Ziele der Gruppe:

  • Informationen über chirurgische Maßnahmen zur Bekämpfung von krankhaftem Übergewicht (morbide Adipositas), wie z.B. Magenbypass etc.
  • Gruppengespräche
  • Erfahrungsaustausch
  • Ernährungsberatung
  • Besuchen von in der Adipositastherapie erfahrene Ärzte und Therapeuten (Chirurgen, Ernährungsmediziner, Diätassistenten, Plastische Chirurgen)
  • Austausch via Internet im Forum
  • Unterstützung bei der Auswahl von Ärzten und Kliniken zur Therapie und Nachbehnadlung
  • Gemeinsame Unternehmungen und Veranstaltungen

Weitere Informationen finden auf der Homepage der Selbsthilfegruppe Bogenhausen.

Sehr willkommen sind auch Menschen mit Übergewichtsproblemen, die nochmals auf konservative Weise Ihr Gewichtsproblem in den Griff bekommen wollen.

  

Footer-Dekra
Facharzt für Adipositaschirurgie
© 2017 Chirurgische Klinik München-Bogenhausen