Taillenumfang

Eine weitere wichtige Größe ist der Taillenumfang.
Der Taillenumfang alleine sagt viel über das zu erwartende Krankheitsrisiko aus.

Risiko für metabolische und kardiovaskuläre Komplikationen Taillenumfang
Frauen Männer
Erhöht > 79 cm
> 93 cm
Deutlich erhöht > 87 cm > 101 cm

Verhältnis Taillen- zu Hüftumfang

Adipositas-Messen-Bauch-weissSetzt man nun den Taillenumfang in Verhältnis zu Hüftumfang, so resultiert eine Zahl, die als WHR (waist-hip-ratio) bezeichnet wird.

 

WHR-Formel-gelb

 

Erhöhtes Krankheitsrisiko für Frauen WHR > 0,85
Erhöhtes Krankheitsrisiko für Männer WHR > 1,0

Hieraus kann man den Fettverteilungstyp erkennen:

Bei der Apfelform (androide Fettverteilung) findet sich vor allem im Bauchbereich eine Fettvermehrung, beFettverteilung-apfel-und-birnei der weiblichen Birnenform ist die Hüfte breiter als die Taille und eine Fettvermehrung findet sich vor allem im Hüft-, Gesäß- und Oberschenkelbereich.

 

Weiter

Footer-Dekra
Facharzt für Adipositaschirurgie
© 2017 Chirurgische Klinik München-Bogenhausen